griproad – der Fahrbahnspezialist
griproad – der Fahrbahnspezialist

Dauerhaft sicher und hell (2021)

Mehr Sicherheit bei weniger Energiekosten - dieses Ziel verfolgte die ASFINAG bei der Sanierung der Fahrbahndecke im 3,1 km langen Ambergtunnel in Richtung Innsbruck auf der A14 im Voralberg (Österreich). Es ging unter anderem darum, der Fahrbahnoberfläche dauerhaft wieder die nötige Griffigkeit zu verleihen. Die Wahl fiehl auf WhisperGrip, eine Oberflächenbeschichtung mit Reaktionsharz, die auf Asphalt- und Betonbeläge funktioniert. Eingesteut wurde Grauzit 50:50, ein dauerhaft polierresistenter und zugleich heller Splitt.

Nach zwei Wochenenden, in denen der Tunnel Richtung Innsbruck gesperrt war, konnte der Verkehr wieder sicher rollen.

Oberflächenbeschichtung mit WhisperGrip und Garuzit im Ambergtunnel, 2021

 

PONTE SAN GIORGIO, GENUA (2020)

 

Innerhalb von nur zwei Jahren wurde in Genua die 'Genova San Giorgio - Brücke' erbaut. Eine der letzten Baumaßnahmen, bevor der Verkehr über die neue Brücke fließen konnte, war die Beschichtung zweier Kurven am Ende der Brücke.

Durch die vorgegebene, enge Kurvenführung der alten Brücke, war die Normvorgabe der Griffigkeit nicht gegeben. Es musste also eine Griffgkeitsverbesserung in diesem Bereich der Brücke vorgenommen werden. Durch das Aufbrigen von WhisperGrip konnte die vorgegebene Griffigkeit erreicht werden.

WhisperGrip Beschichtung auf der 'Ponte San Giorgio', 2020